Supergrobi

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren

   
   [New York]
   [wm™-bilder]
   [storch gelandet]
   [unachtsamkeit]
   [home]
   [janus]
   [austria]
   [nilpferd]
   [andernach]
   [bekenntnis]
   [genesis]
   [zeit!]
   [liebe]
   [gottesstaat]
   [getroffen]
   [genie]
   [versuchung]
   [georgy's world]
   [vermissen]
   [samstagseinkauf]
   [volksverdummung]
   [aufgeräumt]
   [kuckucksnest]
   [freiheit]
   [ankommen]
   [vater]
   [baby]
   [auschwitz]
   [was besonderes]
   [freundschaft]
   [nah dran]
   [gedicht]
   [besinnliches]
   [mensch]
   [assassin]
   [de futuram vitae]
   [gefunden]
   [k-town impressions]
   [no surrender]
   [teil 1]
   [allein]
   [musca domestica]
   [head and heart]
   [mental oscillations]

   25.06.17 11:41
    Depeche Mode fehlen oder

kostenloser Counter



http://myblog.de/supergrobi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gottesstaat USA

Ich hab es schonmal hier erw?hnt und musste es heute im Stern wieder lesen: Die fanatisch-religi?sen Amis leiden unter komplettem Realit?tsverlust. In beinahe der H?lfte aller Bundesstaaten wird mittlerweile "Intelligent Design" an Schulen in einem Atemzug mit der Evolutionstheorie genannt, in vier Bundesstaaten wird Letztere gar nicht mehr gelehrt... Eigentlich muss man dazu nichts sagen; vermutlich ist das iranische Schulsystem liberaler.
Ginge es nach Bush, w?rden Sexualkunde, Abtreibung, Evolutionslehre und andere ketzerische Handlungen verboten. Aber da er auch Stimmen von Ketzern ben?tigt, schl?gt er vor, die Lehre des Intelligent Design als gleichberechtigte Theorie neben der Evolution im naturwissenschaftlichen Unterricht vorzustellen.
Nun, dazu ist Folgendes anzumerken: 42% der Amerikaner glauben fest daran, dass sich die Entwicklung der Welt abgespielt hat, wie in der Bibel beschrieben! Etwa die gleiche Anzahl h?lt aber auch George W. Bush f?r einen intelligenten Vision?r. Das gibt zu denken.
Tatsache ist, dass es selbst in den USA gesetzlich vorgeschrieben ist, religil?se und weltliche Darstellungen in Schulen klar voneinander abzugrenzen.
Ich frage mich nur, wie jemand, der politische Vorg?nge in Deutschland als mittelalterlich beschreibt, jene in amerika bezeichnen w?rde. Weiterhin muss die ?berlegung gestattet sein, wie es vereinbar ist, religi?se Fanatiker heute und Kommunisten in den 50ern bis aufs Blut zu hetzen und abzuurteilen, faschistoid-fanatische Pseudochristen jedoch frei herumlaufen zu lassen. Wie ist es m?glich, dass ein Land, das einst Symbol f?r freies Denken gewesen ist, derart in vormittelalterliche Vorstellungen abgleitet, dass es von Staats wegen blinde Kreuzz?ge gegen anders religi?s motivierte Terroristen f?hrt und dabei all seine Liberalit?t im Denken, Freiheitlichkeit und Toleranz zugunsten staatsterroristischer, ebenso verbohrt pseudo-religi?s motivierter Kreuzz?ge aufgibt. Wie kann die Welt die Heranbildung eines radikal-christlichen Gottesstaates tolerieren, der zudem noch eine sehr viel gr??ere Bedrohung f?r den Rest der Welt darstelt als alle muslimischen Staaten gemeinsam? Kann nicht langsam Schluss sein mit diesem religi?sen Schwachsinn? Hat das im Lauf der Jahrtausende nicht genug Grausamkeit hervorgebracht? W?re ich Gott, ich empfiehle den gro?fl?chigen Einsatz von Atomwaffen - weltweit.
Man stelle sich vor: Bush begr?ndet sein Engagement mit der Freiheit im Denken. Ich vermute nicht, dass er dabei das Wort Denken n?her bedacht hat, ist es doch nicht allen beschieden... Da lehren sie ernsthaft, Gott habe den Menschen vor 6000 bis 10000 Jahren geschaffen. Und 30000 Jahre alte H?hlenmalereien? Eibildung? Oder hat Gott da pinseln ge?bt? Das wird nicht diskutiert, das sind dann 'Irrt?mer der Wissenschaft'. Es ist alles so einfach, wenn man nur will...
Mir wird echt schlecht, wenn ich so ne Schei?e lesen muss. Es war noch nie gut, wenn labil-debile gr??enwahnsinnige Fanatiker den Finger am Knopf hatten.
Mit Freiheit auf den Lippen den Kampf gegen das freie Denken anzutreten, mit Toleranz auf der Fahne jeden Widerspruch zu unterdr?cken und mit der Gerechtigkeit der Inquisition jedes Recht mit F??en zu treten, all das unter dem Schild der Religion, das ist Unrecht an der Sache selbst.
Religion zeichnet sich ja grunds?tzlich bestenfalls auf dem Papier durch Toleranz aus, das erf?hrt man auch ganz schnell in der t?glichen Praxis. Die Verquickung von Politik und Religion jedoch war immer schon und ist auch heute noch absolut fatal, dient sie doch ausschlie?lich der Rechtfertigung von Unrecht - ganz im Gegenteil zu jedem urspr?nglichen Religionsgedanken. Intelligent Design der Evolution gleichzustellen - mindetens -, das ist mehr als tiefes Mittelalter, das ist skrupelloses Kalk?l im Kampf gegen die Realit?t, die Menschlichkeit, den Verstand und die eingebildeten Feinde.
Nicht Unreligi?se geh?ren ge?chtet, sondern jene, die Religion zum Vorwand eigener, geisteskranker Machtphantasien machen.
Die Meschheit sollte sich wieder sehr viel mehr auf den gesunden Menschenverstand und VOR ALLEM dessen Benutzung konzentrieren!
Ich kann diese Schei?e langsam echt nicht mehr ertragen.
" (sinngem??) [Wenn du sagst, du beanspruchst, dein Land sei ein Land der Freien, dann musst du auch damit leben, dass einmal jemand die Fahne deines Landes verbrennt und in deinen Klassenzimmern feiern, dass das m?glich ist...]"
13.11.05 22:32
 
Letzte Einträge: Deutschland erwache!!! - Wahres und Polemik zu Grenzen, Beschränkungen und Beschränktheit, AFD


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andi / Website (14.11.05 13:01)
Das ist wahr! Was mich halt beunruhigt, ist dieses Sendungsbewusstsein der fanatischen Amis. Wenn die ihren eignenen Gottesstaat etabliert haben, kommt der Rest der Welt dran... *schauder*
Mehr Hexenverbrennungen in der freien Welt!!!


Marion (14.11.05 13:04)
Mit Moral, Ethik und gesundem Menschenverstand ist es weit lange her in einem Land , in dem Abteibungsgegner ("Recht auf Leben") Ärzte töten......
Da wundert einen nix mehr.


Andi / Website (17.11.05 09:59)
Nee, eigentlich darf einen gar nix mehr wundern. Aber irgendwie hab ich mich mit menschlicher Dummheit noch nicht abgefunden.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung